DOSB-Fachforum: Gesundheit wird immer wichtiger

Im Rahmen des Fachforums Sport und Gesundheit am 23./24. Mai in Frankfurt haben sich der DOSB und seine Mitgliedsorganisationen nicht nur über aktuelle Themen ausgetauscht, sondern den Blick auch in die Zukunft gerichtet.

Dr. Karin Fehres, Vorstand Sportentwicklung, begrüßt alle Teilnehmenden im Fachforum Sport und Gesundheit. (Foto: DOSB)
Dr. Karin Fehres, Vorstand Sportentwicklung, begrüßt alle Teilnehmenden im Fachforum Sport und Gesundheit. (Foto: DOSB)

Wie entwickelt sich der Megatrend Gesundheit weiter, und was bedeutet das für die Sportvereine? Die Trend- und Zukunftsforscherin Anja Kirig stellte Thesen zum Megatrend Gesundheit auf und sprach über die Konsequenzen für die Sportgesellschaft 2030. Das Verständnis von Sportgesundheit werde sich zunehmend verändern, und es entstünden neue Motive und Bedürfnisse, sagte sie. Immer mehr rücke die Sehnsucht nach einem Mehr an Lebensqualität in den Vordergrund. Anja Kirig spricht von „Lebensqualität statt Reparaturbetrieb, Lebensgefühl statt Hobby“. Ebenso steige unser Bedürfnis nach Stille (Anja Kirig: „Lärm ist das neue Passivrauchen“). Außerdem würden digitale Innovationen unumgängliche Bestandteile von Sport und Gesundheit.

Nichtsdestotrotz und gerade deshalb spiele das Sporttreiben in der Gemeinschaft auch in Zukunft eine wichtige Rolle. So kamen die Teilnehmenden des Fachforums zu dem Fazit: „Der Sportverein ist kein Auslaufmodell. Der Megatrend Gesundheit ist eine Chance – auch für den organisierten Sport.“

(Quelle: DOSB)


  • Dr. Karin Fehres, Vorstand Sportentwicklung, begrüßt alle Teilnehmenden im Fachforum Sport und Gesundheit. (Foto: DOSB)
    Dr. Karin Fehres, Vorstand Sportentwicklung, begrüßt alle Teilnehmenden im Fachforum Sport und Gesundheit. (Foto: DOSB)
    Dr. Karin Fehres, Vorstand Sportentwicklung, begrüßt alle Teilnehmenden im Fachforum Sport und Gesundheit.
  • Trend- und Zukunftsforscherin Anja Kirig bei ihrem Zukunftsblick "Thesen zum Megatrend Gesundheit und Konsequenzen für die Sportgesellschaft 2030" im Fachforum Sport und Gesundheit. (Foto: DOSB)
    Trend- und Zukunftsforscherin Anja Kirig bei ihrem Zukunftsblick "Thesen zum Megatrend Gesundheit und Konsequenzen für die Sportgesellschaft 2030" im Fachforum Sport und Gesundheit. (Foto: DOSB)
  • Teilnehmende des Fachforums tauschen sich aus. (Foto: DOSB)
    Teilnehmende des Fachforums tauschen sich aus. (Foto: DOSB)
    Teilnehmende des Fachforums tauschen sich aus.
  • Gruppenfoto von allen Teilnehmenden des Fachforums Sport und Gesundheit am 23./24. Mai in Frankfurt am Main. (Foto: DOSB)
    Gruppenfoto von allen Teilnehmenden des Fachforums Sport und Gesundheit am 23./24. Mai in Frankfurt am Main. (Foto: DOSB)
    Gruppenfoto von allen Teilnehmenden des Fachforums Sport und Gesundheit am 23./24. Mai in Frankfurt am Main.

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.